RuPaul's Drag Race
1 2 3 4 AS1 5 6 7 8 AS2 9 AS3 10

Die erste Staffel von  RuPaul's Drag Race , später als Die Verlorene Staffel (The Lost Season) bezeichnet, fand am 2 Februar 2009, die Premire in den USA, auf dem Sender Logo. Neun Teilnehmerinnen wurden ausgewählt um den Titel von "America’s Next DragSuperstar" versuchen zu gewinnen. 

Die Gewinnerin von der ersten Staffel gewann eine lebenslange Versorgung von MAC Cosmetics, ist in einer LA Eyeworks Kampagne vorgekommen, nahm an der Logo Drag Race Tour teil, und gewann einen Preis von $20,000 in Bar. Eine der neun Teilnehmerinnen, die an RuPaul's Drag Race teilnahmen, wurde durch eine Publikumsabstimmung über die offizielle Website der Show bestimmt. Das Ergebniss wurde im September 2008 bekannt gegeben. Die Teilnehmerinn, die ausgewählt wurde, war Nina Flowers, aus Bayamón, Puerto Rico (mittlerweile Denver, Colorado). Das Lied das jede Folge wärend dem Runway gespielt wurde, war "Cover Girl" von Rupaul aus dem Album Champion. 

Die Gewinnerin von Staffel 1, von RuPaul’s Drag Race, war Bebe Zahara Benet, wärend Nina Flowers den Zweiten Platz hinterlug, und Miss Congeniality gewann.

Im Späten 2013, hat Logo die erste Staffel erneut gesendet, und wurde als RuPaul’s Drag Race: The Lost Season Ru-Vealed bezeichnet, mit extra Kommentaren von RuPaul.

2012 sind Nina Flowers, Shannel, und Tammie Brown, zurückgekehrt um bei der ersten Staffel von RuPaul’s Drag Race: All Stars, teilzunehmen. Nina und Tammie belegten Platz 9/10, und Shannel Platz 3/4.

In der dritten Staffel, von RuPaul’s Drag Race: All Stars, wurde es aufgedeckt, dass Bebe Zahara Benet, als die zehnte, Überraschungsqueen, teilnehmen würde. Sie belegte den 3/4 Platz.

Teilnehmer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Namen, Alter und Heimatstädte sind während der Zeit des Wettbewerbs angegeben)

Platzierung Foto Teilnehmer Richtiger Name Alter Wohnort Ep. 1 Ep. 2 Ep. 3 Ep. 4 Ep. 5
(Make
Over)
Ep. 6
(Ball)
Ep. 7
(Recap)
Ep. 8
(Finale)
Ep. 9
(Reunion)
Platz 1
(Winner)
Screenshot 2020-02-28 RuPaul's Drag Race (Season 1).png
BeBe Zahara Benet Nea Marshall Kudi Ngwa 28 Minneapolis, MN SAFE SAFE WIN HIGH BTM2 WIN N/A WINNER RTRN
Platz 2
(Miss Congeniality)
Screenshot 2020-02-28 RuPaul's Drag Race (Season 1)-0.png
Nina Flowers Jorge Flores 34 Bayamón, PR WIN HIGH
TEAM
HIGH HIGH LOW HIGH
Mini Chall.
Winner
N/A RUNNER
UP
MISS
CON
Platz 3
Screenshot 2020-02-28 RuPaul's Drag Race (Season 1)-1.png
Rebecca Glasscock Javier Rivera 26 Ft. Lauderdale, FL LOW HIGH
TEAM
HIGH BTM2 WIN
Mini Chall.
Winner
BTM2 N/A ELIM RTRN
Platz 4
Screenshot 2020-02-28 RuPaul's Drag Race (Season 1)-2.png
Shannel Bryan Watkins 29 Las Vegas, NV SAFE HIGH
TEAM
BTM2 LOW HIGH ELIM RTRN
Platz 5
Screenshot 2020-02-28 RuPaul's Drag Race (Season 1)-3.png
Ongina Ryan Ong Palao 26 Los Angeles, CA HIGH WIN
Team
Captain
HIGH WIN ELIM RTRN
Platz 6
Screenshot 2020-02-28 RuPaul's Drag Race (Season 1)-1582891468.png
Jade David Sotomayor 25 Chicago, IL SAFE SAFE LOW ELIM
Mini Chall.
Winner
RTRN
Platz 7
Screenshot 2020-02-28 RuPaul's Drag Race (Season 1)-1582891560.png
Akashia Eric Flint 24 Cleveland, OH BTM2 BTM2
Team
Captain
ELIM RTRN

Platz 8

Screenshot 2020-02-28 RuPaul's Drag Race (Season 1)-1582891598.png
Tammie Brown Keith Glen Schubert 26 Long Beach, CA SAFE ELIM RTRN
Platz 9
Screenshot 2020-02-28 RuPaul's Drag Race (Season 1)-1582891629.png
Victoria "Porkchop" Parker Victor Bowling 39 Raleigh, NC ELIM RTRN
Der Kanidat ist der Gewinner.
Der Teilnehmer wurde 3. und nahm nicht am finalen Lip-Sync teil.
Der Teilnehmer ist der 1. Zweitplatzierte.
Der Teilnehmer gewann die Maxi-Challenge (Win).
Der Teilnehmer war einer der besten, hat die Maxi-Challenge nicht gewonnen (High).
Der Teilnehmer war Mitglied eines Gewinnerteams, gewann aber nicht die Maxi-Challenge (High Team).
Der Teilnehmer war einer der schlechtesten, platzierte sich nicht unter den schlechtesten beiden (Low).
Der Teilnehmer war unter den schlechtesten Zwei (aufgrund der Leistung), flog aber nicht aus dem Wettbewerb (BTM2).
Der Teilnehmer platzierte sich unter den schlechtesten zwei und schied aus (Elim).
Der Teilnehmer wurde durch Votes zur "Miss Congeniality" gekührt.
Der Teilnehmer nahm an der "Reunion" - Episode teil, war aber aus dem Rennen.

Episoden:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Episoden: Titel: Deutsche Übersetzung: Erstausstrahlung:
1 Drag On A Dime Drag auf einen Cent 2. Februar 2009
2 Girl Group Challenge / 9. Februar 2009
3 Queens of All Media Queens auf allen Medien 16. Februar 2009
4 Mac Viva-Glam Challenge / 23. Februar 2009
5 Drag School of Charm Drag Schule von Scharm 2. März 2009
6 Absolut Drag Ball / 9. März 2009
7 Extra Special Edition 7 16. März 2009
8 Grande Finale Großes Finale 23. März 2009
9 Re-United! Wiedervereint 23. März 2009

Episode 1, "Drag On A Dime"[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum ersten mal betreten 9 Drag Queens Ru's Werk Room und lernen sich kennen. Darauf folgt ein Fotoshooting, mit dem Fotograf Mike Ruiz, bei dem die Drags mit zwei Männern posieren müssen.

Die erste Herrausforderung bestand darin aus Secondhand-Kleidung und Accessories aus einem 99-Cent Laden ein Outfit zu gestalten. Bei der Jury, zu der Bob Mackie, Mike Ruiz, Santino Rice, Merle Ginsberg und RuPaul gehören, wurden die Outfits bewertet.

  • Gast-Juroren: Bob Mackie & Mike Ruiz
  • Mini-Challenge: Sexy Car-Wash Fotoshooting
  • Main Challenge: Aus Secondhandkleidung ein Oufit machen
  • Challenge Gewinner: Nina Flowers
  • Schlechtesten Zwei: Akashia and Victoria "Porkchop" Parker
  • Lip-sync Song: "Supermodel (You Better Work)" by RuPaul
  • Ausgeschieden: Victoria "Porkchop" Parker

Episode 2, "Girl Group Challenge"[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die Mini-Herausforderung müssen die Teilnehmer Fotos von sich selbst machen, wenn sie auf Situationen reagieren, die RuPual vorschreibt. Die beiden Gewinner werden Mannschaftskapitäne für die Hauptherausforderung. Sie müssen zwei rivalisierende Mädchengruppen bilden, in denen jedes Teammitglied für einen anderen Aspekt der Herausforderung verantwortlich ist (Make-up, Haare, Kostüme und Choreografie). The eight remaining queens are given a mini-challenge in which RuPaul has them act out certain emotions and take pictures of themselves with a digital camera. He deems Akashia and Ongina the winners and makes them the group leaders in the next challenge, a girl group task.

  • Mini Challenge: Zeigen eine bestimmte Emotionen und fotografieren diese mit einer Digitalkamera.
  • Mini Challenge Gewinner: Ongina and Akashia
  • Mini Challenge Preis: Müssen ihre Gruppe als Mannschaftskapitän auswählen
  • Hauptchallenge: Destiny's Child girl group battle
  • Hauptchallenge Preis: Ein Schokoladenkorb von Karma und Vojeur Chocolat.
  • Top Group: Serving Fish (Nina, Ongina, Rebecca, Shannel)
  • Hauptchallenge Gewinner: Ongina
  • Schlechtesten Zwei: Akashia and Tammie Brown
  • Lip-Sync Song: "We Break the Dawn" by Michelle Williams
  • Ausgeschieden: Tammie Brown
Role Serving Fish 3D
"Say My Name" "Independent Women"
Choreography Ongina Jade
Hair Nina BeBe
Makeup Shannel Akashia
Costume Rebecca Tammie

Episode 3: "Queens aus allen Medien"[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Den sieben verbleibenden Drag Queens wird gesagt, dass ihre nächste Aufgabe darin besteht, Oprah Winfrey zu emulieren. Shannel ist überwältigt, weil sie ein großer Oprah-Fan ist, Nina ist besorgt, weil sie Oprahs Show noch nie gesehen hat, und Jade nimmt die Herausforderung zunächst zu wörtlich an, indem sie versucht, wie Oprah auszusehen. Jede Königin darf ein Kostüm aus einem für sie gelieferten Behälter auswählen, ein Kostüm auswählen, das sie mitgebracht hat, oder vor Ort ein eigenes Kostüm herstellen, obwohl Rebecca die einzige ist, die die letztere Wahl trifft.

Die Herausforderung besteht aus drei Teilen, die drei Phasen von Oprahs Karriere darstellen. Die erste Aufgabe ist eine Nachrichtensprecher-Herausforderung, bei der die Königinnen Scheinnachrichten von einem Teleprompter lesen müssen. Die nächste Aufgabe ist es, Produkte zu verkaufen, wie es Oprah in ihren "My Favourite Things" -Specials tut. Die dritte Aufgabe besteht darin, Tori Spelling und Dean McDermott zu interviewen.

Die Drag Queens durften ihre eigenen vorgefertigten Kostüme tragen und wurden danach sowie nach Videos ihrer Leistungen bei der Oprah-Herausforderung beurteilt. Die meisten Mädchen bekamen gute Kritik, wobei die Richter Ongina und Ninas sprudelnde Persönlichkeiten und Rebeccas Schönheit als herausragend bezeichneten. Die Jury erklärten BeBe zur Gewinnerin für ihre königliche Präsenz, ihre selbstbewusste handeln bei der Oprah-Herausforderung und ihre heftige Präsentation auf dem Laufsteg.

Die Jury platzierte Shannel und Akashia in den unteren beiden Positionen, Shannel, weil sie während des gesamten Wettbewerbs keine Verwundbarkeit zeigten oder auf Kritik hörte, und Akashia, weil sie bei der Oprah-Herausforderung nicht professionell war und insgesamt schlechte Leistungen erbrachte. Für ihren lippensynchronen Kampf mussten die beiden Whitney Houstons "Greatest Love of All" singen. In der Mitte der Aufführung fällt Shannels Perücke ab, aber sie verdient Punkte bei der Jury, weil sie das Lied fortgesetzt hat. Am Ende kann Akashia die Ausscheidung zum dritten Mal nicht vermeiden und wird nach Hause geschickt.

  • Hauptchallenge: Chanelling Oprah
  • Hauptchallenge Gewinner: Bebe Zahara Benet
  • Hauptchallenge Preis: Sono-Stereo-Soundsystem und Immunität gegen die Eliminierung der nächsten Woche
  • Schlechtesten Zwei: Akashia and Shannel
  • Lip-Sync Song: "The Greatest Love of All" by Whitney Houston
  • Eliminated: Akashia

Episode 4: "Mac Viva-Glam Challenge"[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim Betreten des Arbeitsraums nach der vorherigen Beseitigung bemerken die Mädchen, dass alle Spiegel abgedeckt sind. Für die Mini-Challenge paart Ru alle und gibt jeder Person 30 Minuten Zeit, um das Make-up ihres Partners zu machen. Ru mag den Make-up-Job, den Shannel, Nina und Jade für ihre Partner gemacht haben, und nennt Jade den Gewinner.

Die nächste Aufgabe besteht darin, dass die Mädchen einen Werbespot für MACs Viva Glam Make-up zusammenstellen, eine Kosmetiklinie, die Ru einst geschaffen hat. Der Gewinner der Herausforderung wird das neue Gesicht von Viva Glam. Die Mädchen müssen den Werbespot nutzen, um zu erklären, wer sie als Drag Queen sind, warum sie schön sind, und die Menschen über die Hilfe von Viva Glam für diejenigen informieren, die mit HIV leben. Jedes Mädchen hat zehn Minuten Zeit, um seinen Spot zu filmen, obwohl Jade zusätzliche fünf Minuten bekommt, um die Mini-Challenge zu gewinnen. Die meisten Aufnahmen laufen reibungslos, bis auf einige Linien und Shannel, die ihre Linien übertreiben. Als Rebecca jedoch an eine Freundin mit HIV denkt, wird sie emotional und verlässt das Set mit der verbleibenden Zeit auf der Uhr.

In der Jury fungieren Gordon Espinet und Jenny Shimizu als Gastrichter, und die Richter schauen sich die Werbung jedes Mädchens an. Sie geben BeBe und Nina hohe Bemerkungen, aber Ru nennt Ongina die Gewinnerin. Als Ongina die Nachricht hört, weint sie und fällt zu Boden. Sie gibt bekannt, dass sie seit zwei Jahren mit HIV lebt, hatte jedoch Angst, dies im nationalen Fernsehen zuzugeben, und ist bewegt von der Möglichkeit, ein Unternehmen zu vertreten, das für die Unterstützung von Wohltätigkeitsorganisationen und Organisationen im Zusammenhang mit HIV bekannt ist. Ongina sagt "das Leben ist ein Fest, du musst dein Leben leben und weitermachen" und Ru nennt sie eine Inspiration.

Obwohl ihr Werbespot kritisiert wird, wird Shannels Landebahnpräsentation gelobt und sie ist in Sicherheit. Die beiden unteren Plätze bleiben Rebecca und Jade, beide wegen ihres schleppenden Fortschritts und ihres Starpotentials. Sie haben einen Lippensynchronisierungskampf mit "Würde ich dich anlügen?" durch die Eurythmics und Jade wird eliminiert. In ihrem Exit-Interview hat Jade einige harte Worte zum Thema Eliminierung über Rebecca und sagt, Rebecca sei die falscheste Schlampe, die sie jemals gekannt hat.

  • Mini Challenge: 30 Minuten für das Make-up des Partners.
  • Mini Challenge Gewinner: Jade
  • Mini Challenge Preis: 5 zusätzliche Minuten bei der Maxi Challenge
  • Hauptchallenge: Filme in 10 Minuten einen Mac-Viva Glam-Werbespot.
  • Hauptchallenge Preis: Mac-Viva Glam Botschafter
  • Maxi Challenge Winner: Ongina
  • Bottom Two: Jade and Rebecca Glasscock
  • Lip-Sync Song: "Would I Lie To You?" by The Eurythmics
  • Eliminated: Jade

Episode 5: "Drag School of Charm"[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am Tag nach der Ausscheidung hatten die meisten Drag Queen das Gefühl, Jade hätte bleiben sollen und Rebecca hätte nach Hause gehen sollen. Für die Mini-Herausforderung der Episode brachte Ru fünf Kämpferinnen mit, um die Drags einer Übungs- und Ausdauer-Herausforderung zu unterziehen. Die letzte stehende Drag Queen gewan die Herausforderung und diese Drag Queen war Rebecca.

Ru sagt dann den Drag Queens, dass ihre Hauptherausforderung darin besteht, dass jeder von ihnen einen der Kämpfer nach seinem eigenen Bild erschafft und ihnen die Geheimnisse des Drags beibringt. Rebecca, die die Mini-Challenge gewonnen hatte, dürfte ihren Partner auswählen und mit wem die anderen zusammenarbeiten. Rebecca wählt Tempele aus und verbindete dann alle anderen wie folgt: BeBe / Michelle, Nina / Mia, Ongina / Jarrett, Shannel / Sweepee.

Die Kämperinnen gaben zu nicht sehr weiblich zu sein, als die Drag Queens sie zu Drags machen sollten. In der Mitte des Tages tauchte Ru auf, um alle zu informieren, dass die Drag Queens die Kämpfer auch darin trainieren müssen, wie sie eine Lippensynchronisationsleistung erbringen können, was sie mit Beyoncés Song "Freakum Dress" tun müssen.

Am Jurytag fungieren Lucy Lawless und Robin Antin, Gründer von Pussycat Dolls, als Gastrichter. BeBe betont die Kultur mit Michelle, Rebecca überholt Tempele in ihrem eigenen Image, Nina gibt Mia ihre eigene 'Nina'-Note, Ongina spielt die männliche Rolle für Jarretts weibliche Note und Shannel setzt mit Sweepee auf High Glam. Die Juroren lieben die Ergebnisse von Shannel und Rebecca und nennen Rebecca die Gewinnerin.

Mit Bebes und Onginas Leistung war die Jury nicht sehr begeistert, weswegen sie zwei schlechtesten Leistungen erbracht hatten und mussten zu Britney Spears 'Song "Stronger" LipSyncen. Nach einem sehr guten Auftritt ist Ru der Meinung, dass die Entscheidung zu schwer zu treffen ist, und verlässt das Set für eine Minute, um seine Gedanken zu sammeln. Nach ihrer Rückkehr, sagte Ru, dass BeBe mit einer Kraft auftrat, die die Jury zuvor noch nicht gesehen hatten, und tat etwas, das sie nicht für möglich hielt: Sie besiegte Ongina. Ru ließ BeBe bleiben und eliminiert Ongina, aber nicht bevor er sagte, dass Ongina das Potenzial hatte, zu gewinnen.

  • Mini Challenge: Übung und Ausdauer Herausforderung.
  • Mini Challenge Gewinner: Rebecca Glasscock
  • Mini Challenge Preis: Weise die Partner für die Maxi Challenge zu
  • Hauptchallenge: Makeover eine Kämpferin mit MAC Cosmetics, Zubehör von Michael Levine Fabrics und Schuhen von Kitson LA.
  • Hauptchallenge Gewinner: Rebecca Glasscock
  • Hauptchallenge Preis: Geschenkkörbe von Carnisto im Wert von 1.000 Dollar
  • Schlechteste Zwei: BeBe Zahara Benet and Ongina
  • Lip-Sync Song: "Stronger" by Britney Spears
  • Eliminated: Ongina

Episode 6: "Absolut Drag Ball"[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Teilnehmer trafen Ru auf dem Laufsteg für eine Modekampf-Mini-Challenge, die Nina gewann. Für ihre Hauptherausforderung musste sich jeder Teilnehmer drei Looks einfallen lassen: Badeanzug, Executive Realness und Evening Wear. Ru informierte die Mädchen auch darüber, dass Absolut die Veranstaltung sponserte und sie daher jeweils einen von vier vorgewählten Geschmacksrichtungen darstellen mussten: Zitrone, Mandarine, Mango und Himbeere. Als Gewinnerin der Mini-Challenge wählte Nina ihren Geschmack aus und brachte alle anderen zusammen. Ru enthüllte später, dass sie ihre zugewiesenen Früchte als Teil ihrer Laufstegpräsentation verwenden mussten.

  • Mini-Challenge: "Voguing" dance-off.
  • Mini-Challenge Gewinner: Nina Flowers
  • Mini Challenge Preis: Weisen Sie die Aromen für den Ball zu
  • Hauptchallenge: Absolut Ball
  • Hauptchallenge Gewinner: Bebe Zahara Benet
  • Hauptchallenge Preis: Kundenspezifisches Kleid von Miami Elite Design
  • Schlechtesten Zwei: Rebecca Glasscock and Shannel
  • Lip-Sync Song: "Shackles (Praise You)" by Mary Mary
  • Ausgeschieden: Shannel

Absolut Ball

Queen Geschmack "Wer sollte heute Abend nach Hause gehen?" Stimmen
Rebecca Glasscock Zitrone Shannel
Nina Flowers Mango Rebecca Glasscock
BeBe Zahara Benet Himbeere
Shannel Mandarine Shannel

Top 3 von Staffel 1

Queens Challenge Gewinne Vor der Elimination
BeBe Zahara Benet 2

(Eps. 3, 6)

1

(Ep. 5)

Nina Flowers 1

(Ep. 1)

0
Rebecca Glasscock 1

(Ep. 5)

2

(Eps. 4, 6)

Episode 7: "Extra Special Edition"[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In dieser Folge warf RuPaul einen Blick zurück in die erste Staffel. Zu den Clips gehörten ungelüftete Vorspielvideos der Teilnehmer, die es geschafft haben, und einiger, die es nicht geschafft haben, Backstage-Possen und ein Einblick von den besten dreien. Unter denen, die es nicht geschafft haben, waren Raven, Pandora Boxx, Sahara Davenport, Nicole Paige Brooks, Detox, Naysha Lopez und Alaska zu sehen. Merle Ginsberg und Santino Rice waren ebenfalls vor Ort, um ihre Top-10-Picks für die denkwürdigsten Moden der Saison zu liefern.

Episode 8: "Grand Finale"[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Merle und Santino kamen herein, um die letzten drei darüber zu informieren, dass ihre letzte Herausforderung darin bestehen würde, in RuPaul's neuestem Video zu ihrem Song "Cover Girl" zu erscheinen. Sie machten einen Gruppentanz, nahmen einen Vers mit Rapper Cazwell auf und filmten ein Solo für Ru's Video. Um sie vorzubereiten, führte der Choreograf Ryan Heffington die letzten drei durch die geplante Tanzroutine. Keiner von ihnen passte sich leicht an, aber insbesondere Rebecca kämpfte mit dem erforderlichen Tanzen. Danach setzte sich jede Königin spontan mit Ru zusammen.

  • Hauptchallenge: Einen Vers aufnehmen und einen Spot für RuPaul's neuestes Video drehen
  • Ausgeschieden: Rebecca Glasscock (Platz 3)
  • Top 2: Bebe Zahara Benet and Nina Flowers
  • Lip-Sync Song: "Cover Girl (Put the Bass in Your Walk)" by RuPaul
  • Platz 2: Nina Flowers
  • Gewinner von RuPaul's Drag Race Staffel 1: Bebe Zahara Benet

Wissenwertes:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Staffel 1 ist, die drittkürzeste Staffel in der Geschichte der Serie mit insgesamt 9 Folgen, die Staffel mit den wenigsten Teilnehmern, mit insgesamt 9 Teilnehmern, das erste und letzte Mal, dass der Filter in dieser Saison jemals in RuPauls Drag Race verwendet wurde.
  • Episode 2 enthält die erste Mini-Herausforderung in der Geschichte der Serie.
  • Bebe Zahara Benet ist der erste Staffelsieger in der Geschichte der Serie.
  • Staffel 1 ist die einzige reguläre Staffel, in der keine Drag Queen aus New York kommt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.